Yakuza

YAKUZA – Ein trendiges Modelabel

Das modisch junge Bekleidungslabel mit dem geheimnisvoll klingenden Namen YAKUZA wurde 2004 in Bautzen/Sachsen gegründet und hat sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen im nationalen Modemarkt gemacht. Selbst in der internationalen Szene ist die Marke mittlerweile ein geläufiger und anerkannter Begriff.

Das anfangs reine Garagenprojekt hat sich in der Entwicklung während seines Bestehens sogar zu einem gewissen Kultlabel im Bereich Club-und Streetwear gemausert und neue Standards gesetzt. Mit Ehrgeiz und Vision organisierten die Firmengründer die Ausarbeitung des Designs, die Produktion und Herstellung sowie das Marketing und den Vertrieb aus einer Hand in Eigenregie.

Bei der Namensgebung orientierten sich die Gründer an der mafiösen Gruppierung aus der japanischen Unterwelt gleichen Namens, wobei der Begriff YA-KU-ZA in der japanischen Umgangssprache für die Zahlenkombination 8-9-3 steht. Das Selbstverständnis der YAKUZA als unbeugsam und unangepasst lässt sich durchaus auch auf das Modelabel übertragen.

Ein oftmals „wildes“ Design mit teilweise provozierenden Motiven und Slogans gegen das Establishment will Normen und Werte in Frage stellen und Mode für Freaks, Außenseiter, Rebellen, Punks und Randfiguren der Gesellschaft etablieren. Also hat die Streetwear Marke Yakuza nichts mit der Mafia oder deren Mitglieder zu tun, da die Marke in Deutschland im Jahr 2004 gegründet wurde wäre es auch sehr merkwürdig und maximal gut für eine online Verschwörung Theorie.

Motive und Designsprache

Der Style der Marke betont eine moderne Unangepasstheit und hebt den persönlichen Look nachdrücklich hervor. Als eine modische Rebellion gegen die Bürgerlichkeit bedient sich das Design oft bei Motiven im Comic-und Manga Stil, die jedoch durchweg alltagstauglichen Charakter besitzen. Das langlebige Material und die hochwertige Verarbeitung bestätigen dieses positive Image.

Die Streetwear kombiniert durch unterschiedliche Stilelemente Moderne mit Minimalismus, aber wirkt dabei stets frisch, modern, neu und attraktiv. Auffallen, aber nie aufdringlich sein lautet hier die Maxime und dies wird bei YAKUZA durch die gelungene Verbindung von aktuellem Lifestyle und modischer Stilsicherheit bestens praktiziert.

Die T-Shirts zeichnen sich durch eine vorrangig enge und figurbetonte Passform aus, Hoodies und Sweatjacken sind dagegen betont lässig und bequem geschnitten, was eine komfortable Bewegungsfreiheit garantiert. Durchgängig mit Bedacht ausgesuchte Materialien aus naturbelassener Baumwolle sowie weiche Kunstfasern gewährleisten dem Träger dabei ein Höchstmaß an Komfort und Wohlbefinden.

YAKUZA – schüchtern war gestern!

Ob in den Flag Stores und Ladengeschäften oder online, das label-eigene Produktsortiment umfasst von T-Shirts, Hoodies, Jacken, Hosen, Sweatshirts über Tank-Tops und Accessoires eine beachtliche Produktpalette. Die moderne und bequeme Streetwear in stylischen Designs äußerst sich auch in Form von Jeans mit aufwendigen Stickereien oder Freizeithosen im frechen Camouflage-Look.

Als direkte und bewusst provozierende Marke ist die Mode von YAKUZA in einer rauen Welt eine Möglichkeit, sein Selbstbewusstsein und seine Extrovertiertheit zu betonen und nach außen zu tragen. Eindeutige Prints, Slogans und Schriftzüge vermitteln ein Lebensgefühl im Urban Style und nehmen dabei Anleihen an Ghetto-und Tattoo Einflüssen. Schlicht und einfarbig ist hier eher out.

Outfits und Kombinationen

YAKUZA Mode bietet vielfältige Optionen, die je nach Anlass anzupassen sind. Die Shirts eignen sich nicht als vorrangige Arbeitsbekleidung, es sei denn der Träger besucht die Schule oder Universität. Als Freizeitmode sind sie jedoch eine absolut passende Wahl.

Für den Besuch eines Clubs oder einer Disco sind die Shirts hingegen eine ideale Variante, die in einer Kombination mit einer Destroyed Jeans, einem Basecap und angesagten Sneakern in bunten Farben ein auffälliges Highlight ergibt.

Ein eher cool-mysteriöser Look entsteht durch eine Kombination eines Shirts von YAKUZA mit sonst eher dunklen und gedeckten Farben der anderen Kleidungsstücke. Eine schwarze Hose, dunkelgraue Weste oder Trainingsjacke sowie dunkle Turnschuhe fügen sich hier zu einem Outfit im dezenten Gangster Style zusammen, gerade in Verbindung mit einem Armband oder einer Halskette aus Silber.

YAKUZA – einzigartige Markenmode

Die Markenkleidung von YAKUZA beweist, daß sich deutschstämmige Mode und extravaganter Kleidungsstil nicht widersprechen müssen. Keine Mode von der Stange, sondern besonders raffinierte und ausgefeilte Schnitte und ein hoher Tragekomfort bei Damen-und Herrenkleidung.

Dies und die modern-zeitgemäße Ausrichtung des Labels mit aktuell angesagten Themen spricht besonders die jugendliche Zielgruppe erfolgreich an. Für jeden Anspruch und Geschmack bieten die Kollektionen eine große und umfangreiche Auswahl an.

AngebotBestseller Nr. 1
REDRUM Jogginghose Casual Streetwear Modell Bronx (Schwarz/Grau, Größe M)
  • ✅ Komfortabel, gemütlich, stylisch, robust - bleiben in Form, verblassen nicht, lässig oder chic. Eine Hose zum Chillen und Abhängen oder zum Sport treiben
  • ✅Ob Trekkinghose Wanderhose Berghose Winterhose Outdoorhose Herbst Winter Sommer Frühling Regular Casual bis Loose Fit
  • ✅ Bequemer Allrounder: Angenehme Jogginghose perfekt für unterwegs, beim Sport oder als gemütliche Wellnesshose für Zuhause
  • ✅ Unsere coolen Pants der Marke REDRUM sind das Must-have fuer jeden modebewussten Typen.
  • ✅ Jogginghose ideal für zu Hause, Freizeit, schnell Einkaufen, zum Fußball, zum Joggen, Training, zum Schlafen. Kombiniert als Trainingsanzug. Sie können T-Shirts, Pulli, Sweatshirt, Jacke, Kapuzenpullover dazu tragen, ob lässig oder elegant. Diese Sweatpant ist Ihre neue Sportswear. Planen Sie Ihre Fitness.
Bestseller Nr. 2
Yakuza Damen One Love Kunstleder Jacke
  • YAKUZA BELIEVE Kunstlederjacke für Damen
  • Größenhinweis: Körperbetonter Schnitt, fällt daher etwas kleiner aus
  • Gesamtlänge: 62 cm bei Größe S
  • Jacke aus superweichem Kunstleder mit Stehkragen und verschließbaren Seitentaschen
  • Vintage-Prints sowie Yakuza-Lederetikett an der Seitennaht
Bestseller Nr. 3
Yakuza Herren Skull V02 Jogginghose
  • YAKUZA SKULL V02 Jogger für Herren
  • Bundweite: 48 cm bei Größe XL
  • Größenhinweis: Fällt regulär aus
  • Jogginghose mit gestreiften Bündchen, elastischem Kordelzug, zwei vorderseitige Taschen und einer Gesäßtasche
  • Vintage-Prints und Logoapplikationen sowie ein gewebtes Yakuzaetikett an der Gesäßtasche
Bestseller Nr. 4
Yakuza Original Herren Skull Two Face Hoodie Kapuzenpullover, Schwarz, Gr. 4XL
  • YAKUZA SKULL TWO FACE Slim Fit Hoodie für Herren
  • Größenhinweis: Körperbetonter Schnitt, fällt daher etwas kleiner aus
  • Brustweite: 58 cm bei Größe XL
  • Baseball-Hoodie mit Kapuze mit Tunnelzugband, Raglanärmeln in Kontrastfarbe sowie zahlreichen Applikationen und Grafik-Prints im Vintage-Look
  • Logoetikett auf dem Arm und ein Yakuza-Lederetikett an der Seitennaht
Bestseller Nr. 5
Yakuza Original Herren Other Side Overshirt Jacke, Gr.-L,Schwarz
  • YAKUZA OTHER SIDE Jacke für Herren
  • Größenhinweis: Körperbetonter Schnitt, fällt daher etwas kleiner aus
  • Brustweite: 60 cm bei Größe XL
  • Jacke im Militärstil mit einem einlagigen Reißverschluss und gerippten Stehkragen sowie zwei verschließbaren Außentaschen
  • Vintage-Prints und Stickereien, Logoaufnäher am Ärmel sowie Yakuza Lederetikett an der Seitennaht
AngebotBestseller Nr. 6
Yakuza Original Herren Italian Job T-Shirt, Gr.-3XL, Ribbon Red
  • YAKUZA ITALIAN JOB Slim Fit T-Shirt für Herren
  • Größenhinweis: Körperbetonter Schnitt, fällt daher etwas kleiner aus
  • Brustweite: 56 cm bei Größe XL
  • Klassisches Shirt mit Rippbündchen am Rundhalsausschnitt
  • Print im Vintage-Stil sowie Yakuza Web- und Leder-Etikett